11.06. Altera Porta U9/U11/U13/U15

Saisonfinale des RedRooster Cup beim FC Altera Porta

Zum Auftakt spielten Altera Porta Rot und Gelb, First Vienna und die KäfigLeague im U9 Bewerb. Altera Porta Gelb gewann vor dem Team der KäfigLeague, First Vienna und Altera Porta Rot das Turnier. Die KäfigLeague konnte mit den erspielten 7 Punkten den Sieg in der RedRooster Gesamtwertung erringen.

Endstand (RedRooster Punkte)

  1. Altera Porta Gelb (10P)
  2. KäfigLeague (7P)
  3. First Vienna (5P)
  4. Altera Porta Rot

 

Parallel spielten USC Landhaus, Altera Porta und die Danube International School das U15 Turnier. Dabei fielen wenige Tore, die wenigen reichten dafür, dass das Team von USC Landhaus sich den Turniersieg vor Altera Porta und der Danube School sicherten. Damit konnte das Team von USC Landhaus auch noch den auf den letzten Drücker die Gesamtwertung im RedRooster Cup gewinnen.

Endstand (RedRooster Punkte)

  1. USC Landhaus (10P)
  2. FC Altera Porta (7P)
  3. Danube School (5P)

 

Im anschließenden U13 Bewerb spielten Altera Porta U13, Altera Porta U12, First Vienna und die beiden Schulteams Kandlgasse und Danube School. Dabei konnten sich die Vienna Mädels den Turniersieg und die RedRooster Saisonwertung sichern. Dahinter freuten sich Altera Porta U13 über Platz 2 und die Kandlgasse über Platz 3. Im letzten Spiel in der letzten Minute schob sich auch noch Altera Porta U12  auf den 4.Platz vor der Danube School.

Endstand (RedRooster Punkte)

  1. First Vienna (10P)
  2. FC Altera Porta U13 (7P)
  3. Kandlgasse (5P)
  4. FC Altera Porta U12 
  5. Danube School (4P)

 

Im U11 Bewerb sicherten sich ebenfalls die Mädels von First Vienna sowohl den Turniersieg als auch die Saisonwertung im RedRooster Cup. Den 2.Platz belegte Altera Porta. Platz 3 ging aufgrund der mehr erzielten Tore knapp an die KäfigLeague vor der Danube School.

Endstand (RedRooster Punkte)

  1. First Vienna (10P)
  2. FC Altera Porta (7P)
  3. KäfigLeague (5P)
  4. Danube School (4P)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen, wir wünschen allen Teams, Betreuer*innen und Fans eine schöne und erholsame Sommerpause!